Hobby Wellensittichzucht David Rechenberger 0351-4415496 oder info@wellensittichzucht-dresden.de
© 2011-2021 Hobby Wellensittichzucht David Rechenberger Telefon: 0351-4415496 Impressum Kontakt Datenschutz Nach Oben
Wellensittichzucht Dresden
Käfigeinrichtung  Käfigmodell: Wir können Ihnen aufgrund unserer langjährigen Erfahrung die Vogelkäfige der Firma Hagen, Modell Vision empfehlen. Diese zeichnen sich besonders durch ihre  hohe Schmutzfangwanne aus, da diese wesentlich höher als bei anderen Käfigen ist. Ein weiterer Vorteil besteht in der Sicherheit des Käfigs durch verriegelbare Klappen für die Futter- und Wassernäpfe, wodurch ein Entkommen der Wellensittiche durch eigenständiges Öffnen der Klappen nicht möglich ist. Auf der Vorderseite des Käfigs ist eine große Tür, durch die sowohl Mensch als auch Wellensittich leicht aus bzw. in den Käfig gelangen können, da sich bei heraus klappen der Türhälften eine gute Anflugstelle ergibt. Da die Tür in zwei Hälften aufgeteilt ist, kann diese auch um die Hälfte verringert werden.   Der Käfig ist leider nur bei sehr wenigen Händlern im Internet zu finden. Unter dem nachfolgenden Link* können Sie den Käfig direkt bei Amazon kaufen. Amazon bietet den Käfig in verschiedenen Größen an.    Vision Vogelkäfig direkt hier kaufen:                                                Modell Mittel für 1-2 Wellensittiche                                                                                                     Modell Groß für 3-4 Welllensittiche                                          60,9 cm x 38,1 cm x 52 cm (LxBxH)                                                                                                     74,9 cm x 38,1 cm x 54,6 cm (LxBxH)  Käfigeinstreu: Wir empfehlen Ihnen zwei verschiedene Möglichkeiten, wie Sie den Käfig mit Einstreu zu bestücken. Die erste Möglichkeit ist Vogelsand, diesen sollten Sie einmal wöchentlich erneuern. Eine gute Möglichkeit ist bei Vogelsand diesen mit einem speziellen Sandsieb zu reinigen.  Dadurch können Sie regelmäßig Kothaufen entfernen und der Sand verbleibt im Käfig. Wir empfehlen Ihnen beim Kauf darauf zu achten, dass der gekaufte Vogelsand grob ist.  Dieser grobe Vogelsand hat gleiche mehrere positive Eigenschaften. Zum einen hat er weniger Feinteile und erzeugt daher weniger Staub und des weiterem ist er für den Vogel aufgrund der geringeren Staubbelastung gesünder. Grober Vogelsand wird meist als Papageiensand verkauft. Eine weitere Möglichkeit ist die Verwendung von Buchenholzeinstreu. Dieses Einstreu ist eine gute Alternative zum Vogelsand. Nach jedem Einstreuwechsel empfehlen wir Ihnen, einen Teelöffel Vogelgrit darauf zu streuen.   Sitzstangen: Bitte verwenden Sie in Ihrem Käfig keine Sitzstangen aus Plastik, Sitzstangen aus Naturholz sind wesentlich besser für die Muskulatur der Füße und für die Krallen.  Durch die unterschiedlichen Durchmesser der Naturhölzer nutzen sich gleich auch noch die Krallen ab.  Vogelspielzeug: Bitte nutzen Sie hier auch natürliche Spielzeuge. Plastikvögel, Spiegel u. Ä. können Ihrem Vogel schaden, da die Vögel denken, Ihr gegenüber ist ein echter Wellensittich und wollen diesen füttern, was jedoch nicht gelingt. Dadurch können sich im Kropf Bakterien bilden, die meist tödlich für den Vogel sind. * Reflink: Beim Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision von Amazon. Für Sie entstehen dabei keinerlei Mehrkosten.